Britney Spears

Auf Tour: Nein

Britney Spears ist eine amerikanische Sängerin und Tänzerin. Durch Hits wie "Oops!... I did it again", "Baby One More Time" und "Toxic" wurde sie in den frühen 2000er weltbekannt. Erfahre hier mehr über Britney Spears und ob sie 2020 auf Tour gehen wird.

Abonniere unseren Ticket Alarm, um über kommende Britney Spears Konzert-Daten 2019 und 2020 auf dem Laufenden zu bleiben:

When will Britney Spears 2020 Tickets be on Tour | © Ticketmaster

Britney Spears Fakten

Wer ist Britney Spears?

Britney Jean Spears wurde am 2. Dezember 1981 in McComb, Mississippi geboren und wuchs in Kentwood auf. Sie hat einen älteren Bruder und eine jüngere Schwester, Jamie Lynn, die auch als Sängerin und Schauspielerin bekannt ist.

Wie wurde Britney Spears bekannt?

Bereits im jungen Alter von drei Jahren nahm Britney Spears Tanzstunden, lernte Gymnastik und Gesang und nahm an zahlreichen Wettbewerben und Kindertalentshows teil. Als sie acht Jahre alt fahr, fuhr ihre Mutter mit ihr zum Vorsprechen für den Mickey Mouse Club, wo Britney allerdings abgelehnt wurde. Daraufhin schrieb ihre Mutter sie auf der „Professional Performing Arts School“ in New York ein. Zahlreiche Auftritte und Werbespots folgten. Ihre erste Bühnenrolle spielte Britney Spears 1991 in „Ruthless“. Als sie elf Jahre alt war, bewarb sie sich noch ein Mal beim Mickey Mouse Club und wurde unter Vertrag genommen. Sie zog nach Orlando, wo sie zwei Jahre lang mit den späteren Stars Justin Timberlake, Christina Aguilera und Ryan Gosling, den Mickey Mouse Club begleitete.
1996 unterschrieb Britney Spears ihren ersten Plattenvertrag, der ihre Solo-Karriere starten sollte. Ihr Song „… Baby One More Time“ sorgte 1999 für den internationalen Durchbruch. Der Song erreichte sofort Platz eins der US-Charts und wurde weltweit über 20 Millionen Mal verkauft. Für diesen Erfolg wurde Britney mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Das gleichnamige Album sowie ihr zweites Album „Oops! … I Did It Again“ erreichten beide Platz eins der US-Albumcharts. Britneys aufwändige und perfekt durchgeplante Bühnenshows mit Feuerwerken, Regen auf der Bühne und freischwebenden Tanzeinlagen, gehörten zu ihren Erfolgsgeheimnissen.

Was waren Britney Spears berühmteste Momente?

Ihr drittes Album „Britney“ sollte ihr Image vom braven Teenager verabschieden. Mit Songs wie „I’m A Slave 4 U“ und „I’m Not A Girl, Not Yet A Woman“ zeigte sich Britney von ihrer erwachsenen Seite. Schlagzeilen machte Britney in den folgenden Jahren unter anderem mit dem Kuss mit der Pop-Ikone Madonna auf den MTV Video Music Awards 2003 und der Blitzheirat und sofortiger Scheidung mit Jason Allen Alexander.
2004 heiratete sie Kevin Federline und gebar ein Jahr später ihren ersten Sohn Sean Preston. 2006 folgte der zweite Sohn namens Jayden James. Kurze Zeit später trennten sich Spears und Federline. Nach dem Scheitern der Ehe landete Britney Spears wieder in den Schlagzeilen, als sie sich 2007 den Kopf kahl rasierte und sich tätowieren ließ.

Wann hatte Britney Spears ihr großes Comeback?

Ihr großes Comeback feierte die Sängerin im September 2007 mit ihrem Song „Gimme More“, der auf dem Album „Blackout“ erschien. Für das Video der Single „Piece Of Me“ erhielt Britney einen MTV Video Music Award in der Kategorie Video des Jahres. Im Oktober 2007 verlor sie das alleinige Sorgerecht für ihre Söhne an Kevin Federline und wurde 2008 in die Psychiatrie eingewiesen, nachdem sie sich zuvor stundenlang mit ihren Kindern in ihrer Villa verbarrikadiert hatte. Ihr Vormund wurde ihr Vater, der Britneys Vermögen bis heute verwaltet.
Ende 2008 erschien ihr Nummer-eins-Album „Circus“. Mit der Single „Womanizer“ erreichte Britney ihren zweiten Nummer-eins-Hit in den USA. Auch die folgenden Alben „Femme Fatale“, „Britney Jean“ und „Glory“ waren kommerziell erfolgreich.

Wo kann ich Britney Spears live sehen?

2013 startete Britney Spears in Las Vegas die Dauershow „Britney: Piece Of Me“, die 2018 in Asien, Europa und Nordamerika zu sehen war. Da die psychische Gesundheit der Sängerin momentan sehr fragil ist, wird sie laut ihrem Manager in nächster Zeit wohl keine Konzerte mehr geben. Sie wird sich in den kommenden Monaten nur darauf konzentrieren, wieder gesund zu werden und mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Bis dahin kannst Du Dir Britneys größte Hits hier nochmal ansehen: