Bruno Mars

Auf Tour: Ja

Bruno Mars ist ein amerikanischer Singer-Songwriter und Produzent aus Honolulu, Hawaii. Bruno erregte 2010 mit den beiden Singles "Nothin' on You" und "Billionaire" weltweite Aufmerksamkeit. Im Jahr 2016 trat Bruno Mars bei der Super Bowl 50 Halftime Show auf und veröffentlichte sein neuestes Album "24K Magic" später im selben Jahr. Er war zuletzt 2017/2018 mit seiner 24K Magic World Tour auf Tour. Mehr über Bruno Mars erfahrt ihr hier.

Folgt unserem Bruno Mars Ticket Alarm, um über neue Tourdaten 2019/2020 informiert zu werden und Tickets online zu kaufen.

How can I book Bruno Mars 2020 tickets and where can I find Bruno Mars tour dates for 2020 | © Ticketmaster

Events & Konzerte mit Bruno Mars

Freitag 06 März 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater
Tickets

Freitag 06 März 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater at Park MGM
Tickets

Samstag 07 März 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater
Tickets

Samstag 07 März 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater at Park MGM
Tickets

Montag 20 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater
Tickets

Montag 20 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater at Park MGM
Tickets

Freitag 24 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater
Tickets

Freitag 24 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater at Park MGM
Tickets

Samstag 25 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater
Tickets

Samstag 25 April 2020, 21:00

Bruno Mars

Wo Las Vegas, United States, Park Theater at Park MGM
Tickets

Wissenswertes über Bruno Mars

Peter Gene Hernandez wurde am 8. Oktober 1985 in Honolulu, Hawaii, geboren. Als er noch ein Baby war, gab ihm sein Vater den Spitznamen "Bruno", weil er ihn an den kräftigen Ringer Bruno Sammartino erinnerte. In einem Interview sagte Bruno: "Der „Mars" kam nur, weil ich das Gefühl hatte, dass ich keinen Pep hatte, und viele Mädchen sagen, dass ich nicht von dieser Welt bin. Also dachte ich mir, ich bin wohl vom Mars."
2003 begann Bruno Mars seine musikalische Karriere in Los Angeles und unterzeichnete 2009 seinen Plattenvertrag mit Atlantic Records. Gleichzeitig gründete er sein Produktionsteam The Smeezingtons, das auch einige seiner eigenen Singles produzierte. Mit der Veröffentlichung der Songs "Nothin' on You" von B.o.B und "Billionaire" von Travie McCoy wurde Bruno Mars erstmals berühmt, als er im Refrain dieser Songs sang. Als er 2010 sein Debütalbum "Doo-Wops & Hooligans" veröffentlichte, erreichte es in den USA sofort Platz drei in den Billboard 200 Charts und sogar Platz eins in Kanada, Großbritannien und mehreren europäischen Ländern. Die Singles "Just The Way You Are", "Grenade" und "The Lazy Song" wurden alle zu Welthits.
Sein zweites Album "Unorthodox Jukebox" wurde 2012 veröffentlicht und schoss auf Platz eins der US, australischen, kanadischen und britischen Charts. Der Sänger gewann sogar einen Grammy Award in der Kategorie Best Pop Vocal Album. Die Singles "Locked Out Of Heaven" und "When I Was Your Man" waren genauso erfolgreich und erreichten ebenfalls die Spitze der Charts. 2014 arbeitete Bruno Mars mit Mark Ronson für ihren Mega-Hit "Uptown Funk" zusammen, der in zahlreichen Ländern der Welt die Charts anführte und zwei Grammy Awards gewann.
"24K Magic" wurde 2016 veröffentlicht. Obwohl das Album es in den USA nicht an die Spitze der Charts schaffte, gewann es unglaubliche sieben Grammys, darunter die Hauptkategorien Album of the Year, Record of the Year und Song of the Year. Mit seiner 24k Magic World Tour tourte Bruno Mars zuletzt im Herbst 2018 durch Nordamerika.
Bruno hat einen Gypsy, einen Anker und zwei weitere Tattoos auf den Armen. Auf seinem rechten Oberarm trägt er den Namen seiner Mutter, Bernadette. Auf seinem linken Oberarm befinden sich die Worte "Pete's Boy" als Hommage an seinen Vater.
Bruno Mars ist einer der erfolgreichsten Künstler aller Zeiten, was bedeutet, dass er in seiner Karriere 75 Millionen oder mehr Rekordumsätze erzielt hat.