Helene Fischer

Auf Tour: Nein

Helene Fischer ist eine der bekanntesten deutschen Schlagersängerinnen. Die Künstlerin ist mit ihrem neusten Album auf Tour und spielt unter anderem in Wien und Berlin. Erfahre mehr Wissenswertes über Helene Fischer.

Melde dich hier für den Ticket Alarm an, wir informieren dich, sobald es eine neue Helene Fischer Tour 2019 gibt. 

Über Helene Fischer

 

Helene Fischer wurde am 5. August 2984 in Krasnojarsk in der Sowjetunion geboren. 1988 zog sie mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester Erika in die Nähe von Mainz.
Schon während ihrer Schulzeit nahm Helene Fischer an Theater- und Musical-Kursen teil. 2003 beendete sie die dreijährige Ausbildung auf der Stage & Musical School Frankfurt zur staatlich anerkannten Musicaldarstellerin. Danach spielte sie in verschiedenen Inszenierungen in ganz Deutschland mit.
2004 schickte Helenes Mutter eine Demo-CD an einen Künstlermanager, der Helene Fischer schließlich unter Vertrag nahm. Im „Hochzeitsfest der Volksmusik“ der ARD hatte sie 2005 ihr Fernsehdebüt, in dem sie mit Florian Silbereisen ein Duett singt. 2006 erschien ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“. Helene Fischer ist seit 2008 mit dem Schlagersänger Florian Silbereisen liiert. Nach ihrer ersten Solo-Tournee 2007 produzierte Helene Fischer ihr drittes Album „Zaubermond“, welches 2008 veröffentlicht wurde und Platz zwei der deutschen Albumcharts erreichte. 2009 erhielt Helene Fischer ihre ersten beiden ECHOS.
Ihre Alben „So wie ich bin“ sowie ihre „Best of“-Kompilation landeten auf Anhieb auf dem ersten Platz der österreichischen und auf Platz zwei der deutschen Albumcharts. Sogar in Belgien, Dänemark und den Niederlanden feierten ihre Alben Charterfolge.
Für die Live-Version ihres Albums „So wie ich bin“, das Mitschnitte von ihrem Konzert in Berlin 2010 enthält, wurde Helene Fischer viermal für den ECHO nominiert.
Zum ersten Mal erreichte sie mit ihrem fünften Studioalbum „Für einen Tag“ Platz eins der deutschen Albumcharts. In Österreich und der Schweiz landete das Album auf Platz zwei. Nach zwei Wochen wurde es in Deutschland mit Gold ausgezeichnet und erreichte später sogar Platinstatus. Schauspielerische Fähigkeiten bewies Helene Fischer 2013 in der ZDF-Fernsehserie „Das Traumschiff“, in der sie in einer Folge die Reiseleiterin Franziska Stein verkörperte.
2013 erschien die Single „Fehlerfrei“ aus dem Album „Farbenspiel“, welches wieder Platz eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Platz fünf in Dänemark erreichte. Ende des Jahres erschien ihr Hit „Atemlos durch die Nacht“, der 2015 mit einem ECHO in der Kategorie Hit des Jahres ausgezeichnet wurde. Mit der Auszeichnung der Diamantenen Schallplatte für über eine Million verkaufter Tonträger, gehört der Song neben „Anton aus Tirol“ von DJ Ötzi, „Die längste Single der Welt“ von Wolfgang Petry und „Ein Stern (…der deinen Namen trägt)“ von DJ Ötzi und Nik P. zu einem der meistverkauften deutschsprachigen Schlagern und zu einer der meistverkauften Singles in Deutschland seit Mitte der 70er Jahre. „Atemlos durch die Nacht“ knackte mit über 852000 Downloads in Deutschland 2015 den Single-Download-Rekord und stieß sogar Aviciis und Aloe Blaccs Single „Wake Me Up“ von der Spitze. Der Song Atemlos wurde beim 181. Oktoberfest sogar Wiesn-Hit des Jahres.  
Über 800000 Menschen besuchten ihre Farbenspiel-Stadion-Tour 2015, die an 15 verschiedenen Orten stattfand.
Ende 2015 erschien Helene Fischers Album „Weihnachten“, das Platz eins in Deutschland und Österreich erreichte. Mit über 1,2 Millionen verkauften Einheiten gehört es zu einem ihrer erfolgreichsten Alben. Auch die 2016 neu aufgelegte Version des Albums erreichte die Chartspitze. 2017 erschien Helene Fischers gleichnamiges Album, das auf Platz eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz landete. Es war das erfolgreichste Album des Jahres und erreichte den ersten Platz der Albumjahrescharts.
Für ihre imposanten und beeindruckenden Bühnenshows wurde Helene Fischer mehrfach mit dem Live-Entertainment-Award ausgezeichnet. Überzeugt euch selbst: