Katy Perry

Auf Tour: Nein

Katy Perry kommt nach Australien! Im August 2018 wird sie in New South Wales und Sydney auf ihrer großen Witness Tour zu sehen sein. Mehr Infos über den Megastar Katy Perry könnt ihr hier lesen.

Ob Katy Perry 2018 / 2019 nach Deutschland kommt, erfahrt ihr mit unserem Ticket Alarm:

Wissenswertes über Katy Perry

Als Pastorentochter durfte die junge Katy Perry, die eigentlich Katheryn Elizabeth Hudson heißt, nur religiöse Musik hören und sang sogar im Gospelchor. Als sie das erste Mal die Musik von Queen hörte, wurde ihre Liebe zur Pop-Musik ein für alle Mal geweckt. Als Katy Hudson veröffentlichte sie 2001 das gleichnamige Album, auf dem auch Gospellieder zu finden sind. Mit der Namensänderung zu Katy Perry startete die musikalische Rebellion der Pastorentochter.
Nach der Abrechnung mit ihren Ex-Freund im Song „Ur So Gay“, erschien im Jahr 2008 Perrys Album „One Of The Boys“ mit ihrem Hit „I Kissed A Girl“, mit dem die Sängerin weltbekannt wurde. In den USA und Australien landete der Titel auf Platz eins der Charts. Ihre Single „Hot n Cold“ nahm Katy Perry sogar in der Fantasiesprache Simlisch für das Computerspiel „The Sims 2“ auf.
Zusammen mit Snoop Dogg nahm Katy Perry ihren Song „California Gurls“ von ihrem dritten Album „Teenage Dream“ auf. Der Song erreichte in zahlreichen Ländern Platin-Status. Auch ihre Single „Firework“ landete in über 20 Ländern in den Top Ten. Nachdem auch „Last Friday Night“ den ersten Platz der US-Charts einnahm, war Katy Perry nach Michael Jackson der zweite Künstler, der fünf Singles eines einzigen Albums auf dem ersten Platz der US-Charts verbuchen konnte.
Unveränderten Erfolg feierte die Sängerin mit den Auskopplungen der Alben „Prism“ und „Witness“. Mit dem Album „Witness“ ist Katy Perry seit 2017 auf großer Welttournee.