One Direction

Auf Tour: Ja

One Direction gehören zu einer der erfolgreichsten Boybands aller Zeiten. Zurzeit arbeiten die Mitglieder als Solokünstler erfolgreich an eigenen Projekten, jedoch gibt es Gerüchte über eine geplante One Direction Tour 2020. Lese mehr darüber auf unserem Blog!
Mehr Infos über die Band One Direction gibt es hier zu lesen.

Mit unserem Ticket Alarm werdet ihr über kommende Tour Daten informiert:

Events & Konzerte mit One Direction

Donnerstag 31 Dezember 2020, 19:00

One Direction

Wo Docklands, Australia, Etihad Stadium
Tickets

Über One Direction:

2010 nahmen Niall Horan, Zayn Malik, Liam Payne, Louis Tomlinson und Harry Styles bei der britischen Casting-Show X-Factor teil und traten nach Drängen der Jurorin Nicole Scherzinger gemeinsam als Band auf. Dadurch erreichten sie den dritten Platz und werden von Haupt-Juror Simon Cowell unter Vertrag genommen. Am 11. September 2011 erschien ihre erste Single als One Direction namens „What Makes You Feel“ und erreichte in Großbritannien und Irland sofort den ersten Platz in den Charts. Zu diesem Zeitpunkt ist die Band schon der Teenie-Traum schlechthin. Nach Veröffentlichung des Debütalbums „Up All Night“ gingen One Direction bis 2012 auf große Welttournee und spielt fast ausschließlich in ausverkauften Hallen. Um ihren Erfolg auch in den USA zu steigern, taten sie sich mit den Jungs von Big Time Rush zusammen und traten die US-Tour gemeinsam an. Für ihr Album „Take Me Home“ erhielten One Direction dreimal Platin, für das folgende Album „Midnight Memories“ zweimal. Und auch mit dem Album „Four“, das 2014 erschien, wurden sie mit Platin ausgezeichnet und erreichten und zahlreichen Ländern Platz eins der Charts.
Nachdem Anfang 2015 Zayn Malik seinen Austritt aus der Band bekannt gegeben hatte, verkündete die Band nach Veröffentlichung des Albums "Made In The A.M." eine musikalische Pause für unbestimmte Zeit ab März 2016. In der Zwischenzeit konnte Harry Styles seine Solokarriere ausbauen und veröffentlichte erfolgreich eigene Singles und sein selbstbenanntes Album.
Seht euch hier die größten Hits der Band noch einmal an: