Zurück

Weihnachtsmärkte in Duisburg 2019 – Infos, Daten und Attraktionen

Duisburg stellt inmitten des Ruhgebiets einen wichtigen Dreh- und Angelpunkt in der Vorweihnachtszeit dar. Ab November verwandeln sich die Duisburger Innenstadt und die dazugehörigen Stadtteile in ein lichtdurchflutetes Weihnachtsspektakel. Wo – das erfahrt ihr hier!

Duisburger Weihnachtsmärkte 2019 | © duisburger-weihnachtsmarkt.de

Das Ruhrgebiet ist bekannt für seinen industriellen Charakter und versprüht somit einen ganz eigenen Charme. Ein Besuch außerhalb der Weihnachtszeit stellt für viele demnach nicht umsonst ein echtes Highlight dar. Doch sobald die ersten Lebkuchen in die Läden kommen und die Lust auf Glühwein steigt, öffnen die ersten Weihnachtsmärkte in Duisburg ihre Tore.

Duisburger Weihnachtsmarkt in der Innenstadt

Der zentrale Duisburger Weihnachtsmarkt ist nicht zuletzt wegen seiner hervorragenden Lage durchaus beliebt. Zahlreiche Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung, sowie eine einfache Anreise mit Bus und Bahn machen es möglich. Doch neben der guten Parkplatzsituation, kann der Weihnachtsmarkt mit noch viel mehr auftrumpfen. Eine geführte Weihnachtsmarkt-Tour kann für etwa 25€ gebucht werden und bietet mit 2 Stunden Führung allerlei nützliche Informationen zum Markt und seiner Historie.

Wer sein Können gerne auf dem Eis beweisen möchte, der kann der Stadtwerke Eislaufbahn einen Besuch abstatten. Hier können Jung und Alt gemeinsam über das Eis schlendern – ideal für Familien! Wem das noch nicht genug ist, der macht sich einfach auf dem Weg zur Nikolausparade und wärmt sich anschließend bei einer spannenden Geschichte im Märchenzelt wieder auf. Vom 14.11.2019 könnt ihr bei einem warmen Getränk entlang der Stände schlendern und mit Kunsthandwerkern über ihre Arbeit sprechen. Der Weihnachtsmarkt hat bis zum 30.12.2019 geöffnet – eine Verlängerung ist jedoch nicht ausgeschlossen!

Weihnachtsmarkt am Steinhof in Duisburg-Huckingen

Der Weihnachtsmarkt in Duisburg-Huckingen findet jedes Jahr am dritten Adventswochenende statt. Am 14. und 15.12.2019 können Besucher am Bürgerzentrum wärmenden Glühwein trinken und den Hunger mit köstlichen Leckereien stillen. Veranstaltet wird der Weihnachtsmarkt am Steinhof von der St. Seb. Schützenbruderschaft, die sich jedes Jahr aufs Neue für das Wohl der Leute einsetzt.

Wer ein paar gemütliche Stunden auf dem Weihnachtsmarkt in Duisburg-Huckingen verbringen möchte, der kann sich am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr und am Sonntag zwischen 11 und 18 Uhr tun. Der Außenbereich ist am Samstag sogar ein wenig länger für euch geöffnet. Wer gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, der ist hier in jedem Fall an der richtigen Adresse – die Einnahmen des Weihnachtsmarktes kommen nämlich dem Kinder- und Jugendhospiz zugute. Vorbeischauen lohnt sich!

Lichtermarkt im Landschaftspark Duisburg

Ein gelungener Mix aus Industrie und Lichtermeer – das beschreibt den Lichtermarkt im Landschaftspark ziemlich gut. In historischer Kulisse bietet der Weihnachtsmarkt feinste Weihnachtsleckereien, traditionellen Glühwein und ein Lichtspektakel, dass sich sehen lassen kann. Vom 29.11. bis zum 01.12.2019 kann man wieder an den weiß eingehüllten Ständen vorbeischlendern und die letzten Geschenke für die Liebsten kaufen.

Als besonderes Highlight gelten die beliebten Hütten-, Stirnlampen- und Fackelführungen, die für etwa 10-14€ gebucht werden können. Erkundet das Hüttenwerk und erfahrt mehr zu der Geschichte, die hinter all dem steckt. Genießt ein paar ruhige und gemütliche Stunden auf dem Lichtermarkt im Landschaftspark und lasst euch von dem einzigartigen industriellen und zugleich romantischen Charakter verzaubern.

Ähnliche Blogartikel