Zurück

Kölner Rheinuferfest 2019

Das Kölner Rheinuferfest 2019 – schlemmen, bummeln und die kölsche Vielfalt zelebrieren

Kölner Rheinuferfest 2019 | © Pixabay

Das Kölner Rheinuferfest 2019 ist ein Spiegelbild der kölschen Natur, Lebensfreude und Vielfalt. Vielleicht sind auch dies exakt die Gründe, warum das sympathische Fest sich einen immer größeren Stellenwert erarbeitet hat und nach und nach immer mehr Menschen anlockt. Das Wort „Vielfalt“ findet sich hier nicht nur im diesjährigen Slogan wieder, der mit den Worten "Schlemmen, schlendern, schwofen und die kölsche Vielfalt genießen" bereits viel zu versprechen vermag. Es wird einem auch vor Ort tatsächlich ein breitgefächertes Programm geboten, an dem Jung und Alt gleichermaßen ihre Freude haben werden. Der bewusst gewählte, buntgemischte Programminhalt kommt an und ist maßgeblich dafür mitverantwortlich, dass die begeisterten Besucher in Scharen von Jahr zu Jahr wieder zurückkehren. In dieser Atmosphäre lässt es sich hervorragend Schlemmen und Bummeln und für ein kühles Kölsch ist in dieser lebensbejahenden Stimmung auch in ausreichender Menge gesorgt. Wer nichts vor hat, sollte sich dieses Event am besten frühzeitig in seinem Kalender markieren: Am 20.06. und 21.06. öffnen die Tore für diese kostenfreie Veranstaltung.  

Zentral gelegen, im Herzen Kölns


Der Standort des Kölner Rheinuferfests 2019 ist ideal gewählt und ermöglicht Interessierten eine unkomplizierte An- und Abreise. Das mittig der Stadt gelegene Fest erstreckt sich von der Hohenzollernbrücke bis zur Bastei, sodass man hier sowohl links- als auch rechtsrheinisch gesehen, schnell zum Ort des Geschehens gelangen kann. Wer glaubt, dass einzig und allein die Lage einen Attraktivitätsorden verdient hat, der wird spätestens beim malerischen Anblick vor Ort eines Besseren belehrt. Es steckt eine Menge Wahrheit in dem diesjährigen Event-Slogan, denn neben Rhein, Promenade und Dom hat man sich nicht den schlechtesten Ort zum Schlendern und Genießen ausgesucht. Mit einem parademäßigen Blick auf die idyllische Schönheit des Rheins, kommt man fast schon ganz automatisch in die passende Feststimmung. Lasst es euch gutgehen, saugt die volle Portion kölsches Feeling ein und beobachtet nebenbei die zahlreichen Schiffe, die sich ihren Weg über den Rhein bahnen.


Zahlreiche internationale Leckereien


Beim Kölner Rheinuferfest 2019 muss sicherlich keiner verhungern und verdursten muss man in Köln erst recht nicht. Alkoholische und alkoholfreie Getränke warten auf die vielen erwarteten Besucher genauso, wie die vielen kulinarischen Leckerbissen. Eine vielfältige und äußerst schmackhafte internationale Küche wartet hier nur darauf verköstigt zu werden. Die Schlemmermeile lässt keinerlei Wünsche offen. Hier findet man traditionelles kölsches Essen neben internationalen Geschmacks-Highlights. Die unzähligen Essensstände laden dazu ein entdeckt zu werden.


Händler präsentieren unterschiedlichste Waren

Was wäre das besagte Schlendern bloß ohne die Möglichkeit, zwischendurch auch mal sein Portemonnaie erleichtern zu können? Für viele gehört zu einer erfolgreichen Schlender-Tour das Betrachten von unterschiedlichsten Waren dazu, wie der FC zu Kölle. Das Rheinuferfest 2019 kommt diesem Gesuch erstklassig entgegen und präsentiert sich auch hier mit einem überzeugenden Angebot. Die Besucher können sich auf viele verschiedene Waren und Stände freuen. Angefangen bei Naturseifen, bis hin zu schickem Schmuck und liebevoll designten Taschen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist für jeden Charakter-Typ etwas passendes dabei. Das zur Schau gestellte Kunsthandwerk der Händler ist mindestens genauso verblüffend, wie die eindrucksvolle Kulisse dieses kultigen Events.

 

Booking.com

Ähnliche Blogartikel